12 Tipps, Tricks und Lifehacks, die in der Küche Zeit sparen.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst.

Hier kannst du es bestellen.

Eine mittelmäßige Hausfrau lobt man, eine perfekte Hausfrau übersieht man. Ist das heutzutage immer noch so? Hoffentlich nicht! Denn das Leben ist viel zu schön, als dass man hinter lauter Hausarbeit verschwinden sollte.

In der folgenden Zusammenstellung findest du daher 12 clevere Küchen-Tipps, die Hausfrauen – ja, es sind tatsächlich immer noch deutlich mehr Frauen als Männer – im Netz geteilt haben. Vielleicht ist ja auch der ein oder andere Trick für dich dabei, damit du mehr Zeit zum Genießen hast:

memories of the Fifties!

1.) Nicht nur im Advent kann man Plätzchen backen. Bemehlst du die Formen, lösen sie sich viel leichter vom Teig und du bist schneller fertig.

pint1

2.) Die Suppe ist versalzen? Keine Sorge: Koche einfach eine große Kartoffel mit. Die nimmt das Salz auf und du musst die Suppe nicht nochmal kochen. Noch mehr Erste-Hilfe-Maßnahmen für verkorkstes Essen verrät dir dieser Artikel.

pint1

3.) Um das Rührgerät nicht umständlich reinigen zu müssen, kannst du dir mithilfe eines Papptellers einen Spritzschutz basteln.

pint1

4.) Benutzt du eine Knoblauchpresse, musst du die Zehen gar nicht erst schälen. Schneide sie einfach in der Mitte durch – die Schale bleibt von allein in der Presse hängen.

pint1

5.) Um eine Extra-Arbeitsfläche zu bekommen, musst du nur eine Schublade aufziehen und ein großes Schneidebrett darauflegen. Schnitzel kann man dann zwar nicht klopfen, aber fürs Gemüseschneiden reicht es.

pint1

6.) Duschhauben sind vielfältiger, als man denkt. Du kannst sie zum Beispiel als wiederverwendbare Abdeckung für Schüsseln verwenden. Weitere Ideen findest du in diesem Beitrag. 

pint1

7.) Frischhaltefolie lagert man am besten im Kühlschrank. Gekühlt lässt sie sich nämlich viel besser handhaben. Wie du dir eine umweltfreundliche Alternative zur Frischhaltefolie herstellst, erklärt dir dieses Video. 

pint1

8.) Auch die Ungewissheit, ob die Eier noch genießbar sind, kann Zeit kosten. Nimm ein Glas mit Wasser: Sinkt das Ei auf den Boden, ist es noch frisch; schwebt es nur leicht, kann man es durchgekocht noch genießen; schwimmt es oben, ist es verdorben.

pint1

9.) Selbst gemachtes Popcorn ist das i-Tüpfelchen für jeden Filmabend. Nervig ist nur, wenn man die nicht aufgepoppten Maiskörner heraussammeln muss. Weiche den Mais zuvor in Wasser ein, so geht auch noch das letzte Körnchen im Topf zu Popcorn auf.

pint1

10.) Kartoffeln schälen sich fast von selbst, wenn man sie mit der Schale kocht und anschließend in Eiswasser abschreckt. In diesem Video kannst du dir den Trick nochmal genauer ansehen. 

pint1

11.) Auch fürs Zwiebelschälen gibt es einen Kniff: Halte die Zwiebel kurze Zeit unter warmes Wasser. Jetzt ist die Schale nicht mehr so spröde und lässt sich leichter abziehen.

pint1

12.) Wenn man mal keine Lust auf Kochen hat, greift man nicht selten zur Tiefkühlpizza. Aber wie backt man zwei Pizzen auf einmal, ohne dass die eine oben und die andere unten verbrennt? Halbiere sie und lege sie auf die folgende platzsparende Weise aufs Backblech.

pint1

Mit diesen Tricks wird einem die Küchenarbeit zwar nicht komplett abgenommen, aber man gewinnt hier und da ein paar wertvolle Minuten Lebenszeit hinzu. Wenn du jetzt noch wissen willst, wie du endlich Ordnung in deine Küchenschränke bekommst, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für dich. 

Diesen Artikel auf Pinterest merken:

pin

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Loading...